Eröffnung der neuen Haltestelle Siselen-Finsterhennen an der Bahnlinie Biel-Täuffelen-Ins

Langenthal, 10. Dezember 2015 – Die Gemeindepräsidentinnen von Siselen und Finsterhennen, Margot Mundwiler-Fuhrer und Marie-Therese Meier-Dubacher, weihten heute die neue Haltestelle gemeinsam mit den Verantwortlichen der Aare Seeland mobil AG und der Bevölkerung der beiden Gemeinden feierlich ein. Die definitive Inbetriebnahme der Haltstelle erfolgt am 13. Dezember 2015.

Ökonomisch und betrieblich sinnvolle Zusammenlegung von Haltestellen

Die bisherigen Haltestellen Finsterhennen und Siselen lagen rund 400 Meter voneinander entfernt und wiesen Handlungsbedarf bezüglich Sicherheit und Kundenkomfort auf. In Siselen entsprachen unter anderem die Breite des Zwischenperrons und dessen Zugang nicht mehr den heutigen Standards. An den Gleis- und Sicherheitsanlagen hätten in naher Zukunft aufwändige Sanierungsmassnahmen durchgeführt werden müssen. Die Möglichkeit zum niveaugleichen Ein- und Ausstieg war zudem bei beiden Haltestellen nicht gegeben.

Mit der Zusammenlegung der Haltestellen werden nicht nur aktuelle Anforderungen bezüglich Sicherheit und Kundenkomfort auf einen Schlag erfüllt, sie sorgt auch für eine verbesserte Fahrplanstabilität. Mit dem Wegfall eines Zughaltes wird die Reisezeit um rund eine Minute verkürzt. In Stosszeiten kann dies von entscheidender Bedeutung sein.

Weitere Arbeiten

Die neue Haltestelle wird am 13. Dezember, zum Zeitpunkt des Fahrplanwechsels, in Betrieb genommen. Darauf erfolgt der Rückbau der Stationsgebäude in Siselen und Finsterhennen. In Siselen muss zudem eine neue Gleisanlage gebaut werden. Erste Vorbereitungsarbeiten dafür wurden bereits aufgenommen (Bau einer Stützmauer, Erstellung von Fahrleitungsfundamenten, Abbruch einer Holzschwellenmauer). Vom 9.4.2016 bis 1.5.2016 erfolgt eine Totalsperre um die Hauptarbeiten an Gleisen, Fahrleitungen und Sicherungsanlagen durchzuführen. Im Sommer 2016 werden letzte, kleinere Umgebungsarbeiten umgesetzt.

Weitere Informationen
Aare Seeland mobil AG
Fredy Miller, Direktor
T 062 919 19 11
fredy.miller@asmobil.ch
www.asmobil.ch

Unternehmensportrait

Unternehmensportrait Aare Seeland mobil AG

Download

Newsletter abonnieren




E-Mail Print Facebook Twitter More